Werfen Sie in den kommenden Tagen unbedingt einen Blick auf den Fahrplan, denn am 10. Dezember 2017 ist es wieder so weit - Züge und Busse fahren nach neuen Fahrplänen.

Sie werden vielleicht fragen, warum denn die Fahrpläne jedes Jahr mit einem Paukenschlag umgestellt werden müssen und sich - wieder einmal, und vielleicht auch für Sie - alles ändert?

Der Grund liegt im Bemühen um eine laufende Verbesserung des Angebotes.

Das gesamte Angebot des öffentlichen Verkehrs wird dazu einmal im Jahr überprüft und auf die aktuellen Bedürfnisse der Fahrgäste abgestimmt.

Die Bahn führt diesen Prozess an, denn sie muss auch auf internationale Verbindungen Rücksicht nehmen. Die Busse im OÖVV orientieren sich an den Bahnen. Alle Kurse müssen so aufeinander abgestimmt werden, dass die Wartezeiten sehr gering sind.
Es muss nicht sein, dass sich am 10. Dezember 2017 für Sie etwas ändert, aber es ist möglich. Schauen Sie gleich nach!
 
 

Im Bezirk Freistadt und Teilen des Bezirks Urfahr Umgebung wird mit Fahrplanwechsel ein neues Verkehrskonzept umgesetzt. Zu den Fahrplänen geht es HIER


Elektronische Fahrplanauskunft