Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

Organisation, Ziel, Aufgaben


Organisation

Die Oberösterreichische Verkehrsverbund Organisationsgesellschaft wurde im Jahr 2000 auf Basis des Gesetzes über die Ordnung des Öffentlichen Personennah- und Regionalverkehrs (ÖPNRV-G 1999) als Gesellschaft mit beschränkter Haftung im alleinigen Eigentum des Landes OÖ. eingerichtet.
 
Im Zuge der Gründung der OÖ. Landesholding 2005 und der Integration aller Landesbeteiligungen in diese Konzernstruktur wurde die OÖVG zu einer GmbH. & Co KG Nfg. umgegründet.


Ziel

Ziel der OÖVG ist es, für die Bevölkerung in Oberösterreich ein bedarfsgerechtes, qualitativ und quantitativ optimales Angebot im Öffentlichen Personennah- und Regionalverkehr sicherzustellen.

Aufgaben

Tarif- und Leistungsbestellungen
Überwachung und Evaluierung der bestellten Verkehrsdienste
Ausgabe und Abrechnung der Schüler- und Lehrlingsfreifahrt
- Information und Beratung der Fahrgäste



Tools
Suche
Servicestellen