Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch Nutzung unserer Webseite und Dienstleisungen stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden. Verwendung von Cookies

Jugendticket - Netz

Das Jugendticket Netz für SchülerInnen und Lehrlinge gilt für beliebig viele Fahrten auf allen OÖVV Linien im oö. Verbundraum von 1. September des Jahres bis zum 31. August des Folgejahres.

 
Es erweitert die Gültigkeit des OÖVV Schüler- bzw. Lehrlings-Tickets und ist nicht übertragbar.
 
Das Ticket kostet ab 1.09.2016 €65,- (davon € 19,60 gesetzlich vorgeschriebener Selbstbehalt)
 
Für Schülerinnen und Schüler, die ihr beantragtes Jugendticket Netz noch nicht ausgestellt bekommen haben, gilt eine Toleranzfrist von 4 Wochen ab Schulbeginn (bis 9. Oktober 2016).

Vorteile

Das Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge gilt nicht nur zwischen Wohnort und Schule oder Ausbildungsplatz, sondern auch für Fahrten
 
  • zu Freizeitzielen
  • zu Freunden, Elternteilen, Großeltern
  • zwischen Schule und Hort oder Internat
  • in allen Ferien
  • zu externen Unterrichtsstätten, z.B. Bauhof oder Praktikumsplatz
  • mit Stadt- und Ortsverkehren sowie Rufbussen
  • mit der Linzer Pöstlingbergbahn
 
Bei Wechsel von Wohnort, Ausbildungsplatz oder Schule während des Jahres ist keine Neuausstellung erforderlich.

Voraussetzungen

Es gelten die gleichen Voraussetzungen wie für OÖVV Schüler-Ticket bzw. OÖVV Lehrlings-Ticket:
 
  • Besuch einer Schule mit Öffentlichkeitsrecht oder Ausübung eines anerkannten Lehrberufs
  • Alter < 24
  • Wohnort und/oder Schulort bzw. Ausbildungsplatz in Oberösterreich
  • Bezug der Familienbeihilfe

Antrag

Das Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge kann bei vielen OÖVV Verkehrsunternehmen beantragt werden. Erforderliche Unterlagen:
 
  1. Unterschriebener, von der Schule oder vom Lehrherren bestätigter Antrag, vollständig, korrekt, lesbar und dokumentenecht ausgefüllt.
  2. Zahlungsbeleg über € 65,-.
  3. aktuelles Passfoto, 2,5 x 3,5 cm (Name auf der Rückseite angegeben)
  4. Nicht-EU-Bürger: Bestätigung des Finanzamtes über den Bezug der Familienbeihilfe erforderlich.

Nur das original Jugendticket – Netz für SchülerInnen und Lehrlinge berechtigt zur Freifahrt. Antrag und Zahlungsbeleg gelten nicht!


Verlust

Bei Verlust; es muss ein neues Ticket bei einer Ausgabestelle beantragt werden. Kosten für das Duplikat € 7,40. Der Vorgang wird dokumentiert. Eine Verlustanzeige ist nicht erforderlich.


Aufzahlung

Ab 1.09.2016
Mit einer Aufzahlung von € 45,40 kann aus dem OÖVV Schüler-Ticket ein Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge werden, das ein ganzes Jahr lang für beliebige Fahrten auf allen OÖVV Linien im oö. Verbundraum gilt. Wird das Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge nachträglich gekauft, fallen zusätzlich € 5,00 Bearbeitungsgebühr an.

 
Die Aufzahlung erfolgt BAR bei einem ausstellenden Verkehrsunternehmen!


Tools
Suche
Servicestellen