OÖVV Lehrlings-Ticket

 

Das OÖVV Lehrlings-Ticket berechtigt zur Freifahrt zwischen Lehrstelle und Wohnort an Arbeitstagen zum Zweck der Ausbildung.
 
Alle anderen Fahrten müssen bezahlt werden!
 
Gesetzlich vorgeschriebener Selbstbehalt: € 19,60

Antrag

Das OÖVV Lehrlings-Ticket kann bei vielen OÖVV Verkehrsunternehmen beantragt werden. Auch wenn mehrere OÖVV Verkehrsunternehmen benützt werden, genügt ein Antrag.
 
Erforderliche Unterlagen:
  1. Unterschriebener, vom Lehrherren bestätigter Antrag, vollständig, korrekt, lesbar und dokumentenecht ausgefüllt
  2. Zahlungsbeleg über den Selbstbehalt von € 19,60 pro Lehrjahr
  3. aktuelles Passfoto, 2,5 x 3,5 cm, Name auf der Rückseite angegeben
  4. Nicht-EU-Bürger: Bestätigung des Finanzamtes über den Bezug der Familienbeihilfe erforderlich.
 
Nur das original OÖVV Lehrlings-Ticket berechtigt zur Freifahrt. Antrag und Zahlungsbeleg gelten nicht!

 

Antrag Lehrling 2014

Antrag Lehrling 2015


Freifahrt zur Berufsschule

Wenn sich Berufsschule und Lehrstelle am gleichen Standort befinden, gilt das OÖVV Lehrlings-Ticket auch für den Schulbesuch.
 
Ist die Berufsschule an einem anderen Standort als die Lehrstelle, muss für die Freifahrt von und zur Schule zusätzlich ein OÖVV Schüler-Ticket beantragt und auch hierfür einen Selbstbehalt von € 19,60 pro Lehrjahr bezahlt werden. Eine attraktive Alternative bietet das Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge.

Rückgabe

Das OÖVV Lehrlings-Ticket ist zurückzugeben....
 
  • wenn eine Berechtigungsvoraussetzung wegfällt

Das OÖVV Lehrlings-Ticket muss unverzüglich und unaufgefordert beim Aussteller zurückgegeben werden. 

  • wenn ein Wohnungs- oder Lehrstellenwechsel erfolgt. Das OÖVV Lehrlings-Ticket muss dann neu ausgestellt werden, der Zahlungsbeleg ist vorzulegen.
  • bei Verlust; es muss ein neues Ticket ausgestellt werden. Kosten für das Duplikat € 7,40.
 
Der Vorgang wird dokumentiert. Eine Verlustanzeige ist nicht erforderlich.
 
Missbrauch oder unerlaubte Weiterverwendung machen schadenersatzpflichtig!

Aufzahlung

Ab 1.09.2015
Mit einer Aufzahlung von € 44,00 kann aus dem OÖVV Schüler-Ticket ein Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge werden, das ein ganzes Jahr lang für beliebige Fahrten auf allen OÖVV Linien im oö. Verbundraum gilt. Wird das Jugendticket-Netz für SchülerInnen und Lehrlinge nachträglich gekauft, fallen zusätzlich € 5,00 Bearbeitungsgebühr an.

 
Die Aufzahlung erfolgt BAR bei einem ausstellenden Verkehrsunternehmen!


Tools
Suche
Servicestellen