Umstellung auf ein Onlinesystem erfolgt mit Schuljahr 2017/18

Mit dem Schuljahr 2017/18 wird das Antrags- und Ausstellungssystem der Schüler- und Lehrlingsfreifahrt im OÖVV auf ein Onlinesystem umgestellt. Das neue benutzerfreundliche Onlinesystem wird ab 6. Juni 2017 zur Verfügung stehen.
Die Beantragung der Produkte der Schüler- und Lehrlingsfreifahrt (Schüler- und Lehrlings – Tickets und Jugendticket – Netz) für das Schul- bzw. Lehrjahr 2017/18 (Stichtag 1.9.2017) wird durch die Schüler und Lehrlinge bzw. deren Erziehungsberechtigte anstatt wie bisher mittels Antragsformular dann selbst über ein Onlineportal des OÖVV erfolgen. Die fertigen Tickets werden den Schülerinnen, Schülern und Lehrlingen auf dem Postweg zugestellt.
 
Umstellung macht neues Identifikationssystem erforderlich
Grundsätzlich gibt es keine Änderung beim Zugang zu den Tickets. Da jedoch die Identifikationsnummern auf den Antragsformularen wegfallen und um weiterhin den Zugang zu den Tickets nur für berechtigte Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge sicherzustellen, benötigen diese künftig einen sog. Bestellcode.
Im Falle der Schülerinnen und Schüler werden die Bestellcodes vom OÖVV jeder Schule in ausreichender Anzahl, zeitgerecht und zusammen mit einer ausführlichen Anleitung für den Bestellvorgang zur Verteilung an die Schülerinnen und Schüler geliefert.
Im Falle der Lehrlinge wird als Bestellcode die eindeutige Lehrvertragsnummer Anwendung finden. Als Hilfestellung für die Lehrlinge bei der Onlinebeantragung wird vom OÖVV ebenfalls eine ausführliche Bestellanleitung im Wege der Wirtschaftskammer zur Verfügung gestellt.