Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Corona: Aktuelle Informationen

(Letzte Aktualisierung: 05.03.2021) Der öffentliche Nahverkehr ist ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens. Daher ist es wichtig zu gewährleisten, dass dieser ohne größere Einschränkungen weiter betrieben werden kann. Um den Öffentlichen Verkehr aufrecht erhalten zu können und dabei die Gesundheit der Fahrgäste, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen, hat das Land OÖ gemeinsam mit uns laufend verschiedene Maßnahmen getroffen. 

  • Unser Kundencenter ist seit 10.02.2021 für den persönlichen Kundenkontakt in der Volksgartenstraße 23, Linz, wieder geöffnet. Sie können uns auch per E-Mail (kundencenter@ooevv.at) oder per Telefon (0732 / 66 10 10 66) zu den Öffnungszeiten erreichen.
     
  • Das Fahrplanangebot bei Regionalbussen, Regionalzügen und Lokalbahnen ist mit einigen Ausnahmen uneingeschränkt verfügbar. Keine weitere Einschränkung des bestehenden Fernverkehrsangebots der ÖBB.
     
  • Schülerverstärkerbusse: Ab Montag 15.02.2021 beginnt in Oberösterreich der Präsenzunterricht an den Schulen wieder. Wir bitten, dass sich alle Eltern und Schülerinnen und Schüler auf unserer Website oder in der OÖVV INFO App über das verfügbare Fahrplanangebot auf der sie betreffenden Strecke informieren. Unter diesem Link sind alle Verstärkerbusse zu finden: www.ooevv.at/zusatzfahrten. Alle Informationen im Detail: Schülerverstärkerbusse
  • Ab 25. Jänner müssen alle Personen ab 14 Jahren in öffentlichen Verkehrsmitteln, an Haltestellen, Bahnhöfen, Busterminals und Bahnsteigen in ganz Österreich eine FFP2-Schutzmaske ohne Ausatemventil oder eine Maske mit mindestens gleichwertig genormten Standard tragen.
    • Kinder unter 6 Jahren und Fahrgäste mit einer entsprechenden und mitgeführten ärztlichen Bestätigung (ein negativer PCR-Test-Bescheid zählt dazu nicht) sind von der MNS-Pflicht befreit
    • Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren und Schwangere können wie bisher auch einen gewöhnlichen Mund-/Nasenschutz anstatt einer FFP2-Maske* verwenden.
    • Sofern sich Fahrgäste weigern, einen der aktuellen Verordnung entsprechenden MNS zu tragen, müssen sie das Fahrzeug verlassen und mit einer Strafe von 50 Euro rechnen
       
  • Abstandsregeln: Bitte auch in den Öffis, wie auch an den Haltestellen gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, einen Abstand von mindestens zwei Metern einhalten. Ist auf Grund der Anzahl der Fahrgäste sowie beim Ein- und Aussteigen die Einhaltung des Abstands von mindestens zwei Metern nicht möglich, kann davon ausnahmsweise abgewichen werden.
     
  • Bei direktem Kundenkontakt (Fahrscheinverkauf, Fahrscheinkontrolle, Auskünfte), beim Ein-/Aussteigen der Fahrgäste bei der Vordertür, im Fahrgastraum und außerhalb des Fahrzeuges im Haltestellenbereich wird vom Lenkpersonal eine FFP2-Maske* getragen. Während des Lenkens kann die Maske grundsätzlich abgenommen werden. Dies gilt allerdings nicht, wenn der Bus so stark ausgelastet sein sollte, dass Fahrgäste während der Fahrt im Bereich des Lenkerplatzes stehen.

* Zusätzlich zu FFP2-Schutzmasken ohne Ausatemventil können auch Masken mit mindestens gleichwertig genormten Standard verwendet werden.

Eingeschränkter Öffentlicher Verkehr im Überblick

  • Die Straßenbahnen, Busse und Obusse der LINZ AG LINIEN werden weiterhin in einem an die geringere Nutzung angepassten Fahrplan unterwegs sein. Bei den Wels Linien bleiben die Abendlinien und Verstärkerbusse eingestellt. Auch in Steyr
    werden wie bisher die Abendlinien ab 20.30 Uhr nicht mehr fahren. 

Fahrplan-, Verkehrsauskunft und Ticketkauf

  • Alle Infos zu den aktuellen Fahrplänen finden Sie - wie gewohnt - in unserer Fahrplanauskunft bzw in unserer OÖVV INFO App.
     
  • Der Kauf von Fahrkarten beim Fahrpersonal wird auch weiterhin möglich sein. Wir bitten die Fahrgäste allerdings, ihr Ticket bereits vor Fahrtantritt z.B. in der OÖVV INFO App oder an Fahrkartenautomaten zu kaufen.
     
  • Tickets können über Ticketautomaten oder online (zB über die OÖVV INFO App oder auch über die ÖBB Website/App) gekauft werden. Bitte vor Fahrantritt das Ticket besorgen!

Hinweis Fahrzeugtypen

Weiters weisen wir darauf hin, dass die Verkehrsunternehmen die einzelnen Fahrzeugtypen (zB Niederflurbusse) laut Fahrplan nicht gewährleisten können. Wir bitten um Ihr Verständnis!

WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN IM DETAIL: