Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

OÖ Verkehrsverbund-Organisations GmbH Nfg. & Co KG (OÖVG) 
Volksgartenstraße 23 
4020 Linz 
Tel.: +43 732 66 10 10 
E-Mail: kundencenter@ooevv.at  
Web: www.ooevv.at 

Datenschutzbeauftragter:
Dr. Franz Jandl, Linzer Straße 74, 4614 Marchtrenk, office@komdat.at

Welche personenbezogenen Daten werden verarbeitet:
1) Kundendaten: 
a. Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummern, Email
b. Geburtsdatum, Geschlecht
c. Kontodaten
d. Wegstrecke
e. Kundenummer
f. Kartennummer
g. Matrikelnummer, Hochschule
h. Inskriptionsbestätigung
i. Passfoto
j. Bilddaten (Fahrgastkontrollen)
k. Staatsbürgerschaft
I. Asylstatus
m. BetreuerIn/Erziehungsberechtigte/r/BestellerIn/Familienbehilfenbezieher: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummern, Email, Staatsbürgerschaft
n. Schuladresse - Kontaktperson: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummern, Email, 
o. Ausbildungsart
p. Server-Logdateien: IP Adressen, Browserversion, Benutzerverhalten
q. Beschwerdesachverhalte
r. Bewegungsdaten

2) Lieferantendaten:
a. Ansprechpartner: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummern, Email
b. Bankdaten
c. Bonitätsdaten
d. Rechnungsnummern
e. Passfoto (Ansprechpartner)

3) Verkehrsunternehmen:
a. Ansprechpartner: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummern, Email 
b. Bankdaten
c. Rechnungsnummern
d. Passfoto (Ansprechpartner)

4) Videoüberwachung (Geschäftsraumzutritt)

5) Daten aus Beschwerdeverfahren:
a) Beschwerdeführer: Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, Email
b) Beschwerdesachverhalte
c) Bewegungsdaten
d) Daten von Personen im Rahmen der Beschwerde
e) Zeugen

Für welche Zwecke werden personenbezogenen Daten verwendet:

1. Ausstellung des jeweiligen physischen Fahrausweises sowie Ermöglichung der Generierung eines digitalen Fahrausweises.
2. Abwicklung des Zahlungsverkehrs mit Einbindung von Finanzdienstleistern. 
3. Erbringung der gewünschten Leistungen durch den OÖVG beziehungsweise durch die Verkehrsverbundunternehmen. 
4. Beschwerdewesen und Reklamationsabwicklung
5. Fahrgastrechteverfahren
6. Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise unberechtigt genutzter personenbezogener Leistungen durch den OÖVG beziehungsweise durch die Verkehrsverbundunternehmen und die OÖVG. 
7. Messung, Anpassung und Verbesserung der Leistungen der OÖVG 
8. Information über Leistungsangebote der OÖVG 
9. Werbung und Marketing (Newsletter)
10. Abwicklung der Leistungen durch die Verkehrsunternehmen bzw. Lieferanten
11. Servicierung des Websitebesuchs der Kunden
12. Schutz der Büroräume

Webseite, Online Medien, Newsletter, OÖVV INFO App:

1. Einsatz von Cookies
Wir setzten Cookies ein um unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Diese verwenden wir zur internen Lastverteilung der Nutzer, die unser Internetangebot besuchen. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Eine Zusammenführung mit etwaigen anderen von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten erfolgt nicht. In der Regel können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

2. Server-Logdateien 
Wir erheben Daten über jeden Zugriff auf unser Angebot (Server-Logdateien). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte verlinkende Seite), die IP-Adresse des Nutzers; anonymisierte Gerätekennung.
Wir verwenden die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unseres Angebots. Wir behalten uns jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen um mögliche auftretende Fehler zu analysieren und für den Fall, dass konkrete Anhaltspunkte für einen berechtigten Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung bestehen.

3. Newsletter
Für unseren Newsletter über den Sie sich über unsere Website anmelden können, nutzen wir die Dienste von mailworx - EWORX NETWORK & INTERNET GMBH, Hafenstraße 2a, 4020 Linz, Österreich. Mailworx ist ein Dienst, mit dem wir den Versand von Newslettern organisieren und analysieren. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von mailworx in Österreich gespeichert. Mit Hilfe von mailworx können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit mailworx versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von mailworx in Österreich. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Ausführliche Informationen zu den Funktionen von mailworx entnehmen Sie dem folgenden Link: https://mailworx.info/de/e-mail-marketing
Wenn Sie keine Analyse durch mailworx wollen, können Sie den Newsletter abbestellen.

4. OÖVV INFO App
Falls Sie Verbindungen inklusive des Fußwegroutings von Ihrem aktuellen Standort aus suchen sowie Haltestellen in Ihrer Nähe und Ihren Standort auf der Karte sehen möchten, ist es notwendig, dass unsere App auf das Adressbuch Ihres Endgerätes zugreift. Nach Installation unserer Apps können Sie entscheiden, ob Sie den Zugriff auf das Adressbuch Ihres Endgerätes zulassen möchten oder nicht. Über Einstellungen in den Apps können Sie jederzeit den Zugriff gewähren oder entziehen. In der App werden durch Ihre Zustimmung folgende Verarbeitungen möglich:
•    Standort / Ortung: Die Ermittlung des netzwerkbasierten Standortes oder die Ortung via GPS ermöglicht das Routing vom oder zum aktuellen Standort.
•    Netzwerkkommunikation: Diese ist notwendig für den Internetzugriff der App.
•    Zugriff auf Kontakte (Telefonbuch): Dieser ermöglicht es innerhalb der App Kontakte/Adressen aus dem Telefonbuch bei Suchen verwenden zu können (z.B. Eingabe von Start- und Zieladresse oder die Suche über die Karte).
•    Zugriff auf Speicher: Dieser ist notwendig, um heruntergeladene Dateien auf dem Speicher des Gerätes zu speichern.
•    Standby-Modus deaktivieren (Systemtools): Ermöglicht der App Push Benachrichtigungen an Sie zu senden.
•    Verknüpfungen installieren (Systemtools): Ermöglicht das Anlegen von Shortcuts am Homescreen.
•    Ihre Konten: Notwendig, um die webbasierten Schnittstellen von Drittanbietern nutzen zu können.
•    Zugriff auf Hardware-Steuerelemente: Ermöglicht es die Vibrationsfunktion des Gerätes bei Push-Benachrichtigungen zu nutzen.
•    Zugriff auf Kamera: Ermöglicht Foto für persönliche Favoriten und Kontakte

5. Externe Dienste
Über unsere Website und unsere Apps hinaus stellen wir verschiedene Inhalte in sozialen Netzwerken und App Stores bereit, die von Dritten betrieben werden. Diese externen Dienste sind von unserer Website und aus unseren Apps heraus so verlinkt, dass beim Nutzen unserer Website oder unserer Apps noch keine Daten an die externen Dienste übertragen werden. Erst beim tatsächlichen Anklicken der Verlinkung wird eine Verbindung zum jeweiligen externen Dienst hergestellt.
Wir weisen darauf hin, dass diese externen Dienste nicht von der OOEVG, sondern von Dritten betrieben werden.

6. Matomo
Auf unserer Website setzen wir Matomo (ehemals: „PIWIK“) ein. Matomo ist eine Open-Source-Software, mit der wir die Nutzung unseres Internetauftritts analysieren können. Zur Erfassung dieser Daten speichert Matomo über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Dieses Cookie ist eine Woche lang gültig. Es werden Ihre IP-Adresse, die Website(s) unseres Internetauftritts, die Sie besuchen, die Website, von der aus Sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer URL), Ihre Verweildauer auf unserer Website sowie die Häufigkeit des Aufrufs verarbeitet. Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. 
 

7. ChatvisorCO-BROWSING (DE)
Auf unserer Webseite verwenden wir Chatvisor‘s Customer Service Suite („Chatvisor“), eine Technologie der Chatvisor GmbH (www.chatvisor.com). Chatvisor ermöglicht Co-Browsing und weitere komplementäre Funktionen auf dieser Webseite. 
Wir nutzen Chatvisor zum Zweck, unseren Kunden ein bestmögliches Beratungs- und Supporterlebnis auf unserer Webseite und den zugehörigen Services zu bereiten. Sofern der Nutzer zustimmt, ermöglicht es Chatvisor einem autorisierten und geschulten Mitarbeiter unseres Unternehmens, sich mit der Nutzersitzung auf der Webseite zu verbinden. Wenn sich Mitarbeiter verbinden, hilft es ihnen das Nutzeranliegen besser zu verstehen, um schneller gezieltere Lösungen zu finden. Durch Co-Browsing kommt es zur laufenden Übertragung und Verarbeitung folgender Informationen: Mausbewegungen, Scrollverhalten, Klicks, Formulareingaben (sensible Eingaben werden standardmäßig von der Übertragung ausgeschlossen), Position auf Webseite, besuchte Unterseiten, Zeit auf Seite, Browser, Betriebssystem, Typ des Endgeräts, Bildschirmauflösung, anonymisierte IP-Adresse, Ort des Zugriffs (Stadt/Nation). Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 (1) a) DSGVO nach Zustimmung des Nutzers. Um Co-Browsing zu starten, ist die Zustimmung des Nutzers durch Weiterleiten seiner Session-ID (fünfstellige, eindeutige Identifikationsnummer) oder positiver Beantwortung der Co-Browsing-Anfrage durch den Mitarbeiter via Chat auf der Webseite erforderlich. 
 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung:
Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrages (Art.6 Abs.1 lit. b DSGVO) 
Verarbeitung aufgrund von Einwilligungen (Art.6 Abs.1 lit. a DSGVO) 
Verarbeitung aufgrund von rechtlichen Verpflichtungen (Art.6 Abs.1 lit. c DSGVO)
Verarbeitung aufgrund eines berechtigen Interesses (Art.6 Abs.1 lit. f DSGVO)
    Begründung: Diebstahlschutz, Einbruchschutz, Beschwerdemanagement.

An wen werden personenbezogene Daten weitergegeben:
Behörden und Gerichte
IT-Dienstleister
Druck- und Zustelldienstleister 
Finanzdienstleister 
Inkassounternehmen 
Kontrolldienstleister
Verkehrsunternehmen
Amt der Oberösterreichischen Landesregierung 
4youcard
Kontrollorgane
CallCenter (Beschwerdemanagement)
Banken
Aus welchen Quellen stammen personenbezogenen Daten:
Kunden
KSV (Bonitätsbewertung)
Securitas 

Wie lange werden personenbezogene Daten gespeichert bzw. aufbewahrt:
•    Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht aufbewahrt.
•    Solange es zu Auftragserfüllung notwendig ist. 
•    Beschwerdemanagement (3 Jahre)
•    Gerichts- und Behördenverfahren
•    Fahrgastrechteverfahren

Betroffenenrechte 
Die DSGVO gewährt folgende Rechte für betroffene Personen:

Auskunftsrecht (Art.15 DSGVO)
Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO)
Recht auf Löschung (Art.17 DSGVO)
Recht auf Einschränkung (Art.18 DSGVO)
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DSGVO)
Widerspruchsrecht (Art.21 DSGVO)

Betroffenenrechte können bei nachfolgender Adresse geltend gemacht werden.

OÖ Verkehrsverbund-Organisations GmbH Nfg. & Co KG (OÖVG) 
Volksgartenstraße 23 
4020 Linz 
Tel.: +43 732 66 10 10 
E-Mail: kundencenter@ooevv.at

Beschwerderecht
Jeder Betroffene hat das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde oder einer anderen Aufsichtsbehörde innerhalb der EU einzubringen.

Adresse der Aufsichtsbehörde: 
Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1030 Wien
eMail: dsb@dsb.gv.at
Telefon: +43 1 52 152-0