Freie Verkehrsmittelwahl, freie Streckenwahl und die Übertragbarkeit bestimmter Karten machen Sie flexibler.
 
 
Was bedeutet „freie Verkehrsmittelwahl“?
Die freie Verkehrsmittelwahl gehört zu den wichtigsten Vorteilen des OÖVV. Gemeint ist, dass man mit der OÖVV Karte auf seiner gewählten Strecke mit jedem OÖVV Verkehrsunternehmen fahren darf. Sie müssen also an der Haltestelle nicht auf ein bestimmtes Verkehrsunternehmen warten, sondern können auch ein anderes OÖVV-Verkehrsunternehmen benützen, das früher in die gewünschte Richtung fährt.
 
Was bedeutet „freie Streckenwahl“?
Die freie Streckenwahl macht Sie zusätzlich flexibel. Sie können mit der OÖVV Karte auf der gewählten Strecke nämlich verschiedene Routen fahren, vorausgesetzt es werden nicht mehr Zonen durchfahren als am Ticket angegeben. Das kann Ihnen manchmal helfen, Zeit oder Fußwege einzusparen.
 
Wissen Sie eigentlich, dass bestimmte OÖVV Karten übertragbar sind?
Das ist ein weiterer Vorteil im OÖVV: Nicht personenbezogene Zeitkarten sind übertragbar. Das bedeutet: OÖVV Tageskarten, OÖVV Wochenkarten und OÖVV Monatskarten können an andere weitergegeben werden, wenn man sie selbst gerade nicht braucht.
 
Informieren Sie sich hier über weitere Vorteile des Verkehrsverbundes.