Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

News

Fahrplanwechsel: neue Busverbindungen zwischen den Steyrer Industriebetreiben und Steyrtals Gemeinden
  07.12.2022

Die wesentlichsten Änderungen zum Fahrplanwechsel 2022/23 sind vor allem in dieser Region, der erhöhte Fahrkomfort durch neue, größere Fahrzeuge sowie ein an Schichtzeiten angepasstes Fahrplanangebot

weiter lesen >
Resümee zum vergangenen Bahnstreik
  06.12.2022

Die Verkehrsdaten zum vergangenen Montag (Bahnstreik) brachten ein positives Fazit – es gab wider Erwarten kein Chaos auf oö. Straßen und in den restlichen Öffis. Der Regionalbus- und Individualverkehr war somit gut ausgelastet, allerdings nicht überlastet.

weiter lesen >
Allzeit-Rekord bei den Abfragen in der OÖVV App & Fahrplanauskunft
  05.12.2022

Die Bereitstellung von Echtzeitinformationen zur multimodalen Routenplanung bescheren einen neuen Rekord: Mehr als zwei Millionen monatliche Abfragen in der digitalen OÖVV-Fahrplanauskunft und OÖVV App.

weiter lesen >
„TIMO“ bewegt uns alle
  01.12.2022

Im Rahmen des Fahrplanwechsels 2022/23 dürfen sich Fahrgäste im Bezirk Wels-Land über zahlreiche Verbesserungen, Optimierungen und neue Angebote freuen. Vor allem in Hinblick auf neue, umsteigefreie Fahrten von Steyr über Rohr-Bad Hall und Sattledt bis nach Wels. So macht klimafreundliche Fortbewegung Spaß! Der Ortsbus Thalheim „TIMO“ verbindet zudem ab 11.12.2022 Thalheim mit Wels.

weiter lesen >
Neues Angebot auf Schiene – Fahrplanwechsel 2022/23
  01.12.2022

Mit dem alljährlichen Fahrplanwechsel kommen auch überregionale Änderungen. Heuer fällt der Fahrplanwechsel auf den 11. Dezember 2022. An diesem Datum werden die europäischen Zugfahrpläne angepasst. Das bedeutet Adaptionen im Fern- und Regionalverkehr sowie Anpassungen des regionalen und städtischen Busverkehrs. Im Zuge dieser Änderungen gibt es zahlreiche Verbesserungen für die Fahrgäste in Oberösterreich.

weiter lesen >
Aufwertung des öffentlichen Verkehrsknotens Bahnhof Gmunden
  30.11.2022

Das neue Fahrplanjahr im Regionalbusverkehr steht im Zeichen zahlreicher Verbesserungen entlang vielgenutzter Linien, um noch klimafitter in Oberösterreich zu werden. Für den Verkehrsknotenpunkt Bhf. Gmunden bedeutet das zahlreiche Optimierungen entlang der Regionalbuslinien 505, 507 und 524. Die Linie 509 wird durch ein verbessertes Angebot auf der Salzkammergutbahn ersetzt.

weiter lesen >
WARNSTREIK: Zugverkehr wird am Di., 29.11.22 wieder aufgenommen!

Warnstreik: Zugverkehr wird am Dienstag, dem 29.11.2022 wieder aufgenommen! 
Mit Betriebsbeginn am Dienstag, dem 29.11. wird der gesamte Zugverkehr wieder vollumfänglich aufgenommen und alle Bahnen sind wieder für Sie unterwegs. Bei den ÖBB kann es vereinzelt noch zu Einschränkungen, Verspätungen oder Ausfällen kommen. Die aktuellsten Informationen dazu finden Sie auf oebb.at/streik 

weiter lesen >
BAHNSTREIK – AUSFALL ALLER ZÜGE am Montag, 28.11.2022
  27.11.2022

ACHTUNG! Am Montag, dem 28.11.2022 fallen in Oberösterreich alle Zugverbindungen aus!

Grund dafür sind die vorerst gescheiterten Kollektivvertragsverhandlungen der Eisenbahner:innen. Somit kommt es am Montag, dem 28.11.2022 zu einem ganztägigen, österreichweiten Streik im gesamten Bahnverkehr. In Oberösterreich betrifft das vor allem die Bahnen von ÖBB, WESTbahn und Stern & Hafferl (LILO, Traunseetram und Vorchdorferbahn).
Die aktuellsten Informationen und Auswirkungen des Streiks finden Sie auf www.oebb.at/streik 

Der Regionalbus- und Stadtverkehr (ausgenommen Traunseetram in Gmunden) ist nicht betroffen. Alle Fahrplanverbindungen finden Sie in der OÖVV App und der Fahrplanauskunft auf www.ooevv.at

ZUGVERKEHR wird am Dienstag, dem 29.11.2022 wieder aufgenommen:
Mit Betriebsbeginn am Dienstag, dem 29.11. wird der gesamte Zugverkehr wieder vollumfänglich aufgenommen und alle Bahnen sind wieder für Sie unterwegs. Bei den ÖBB kann es vereinzelt noch zu Einschränkungen, Verspätungen oder Ausfällen kommen. Die aktuellsten Informationen dazu finden Sie auf oebb.at/streik

weiter lesen >