Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

OÖVV Lehrlings-Ticket

 

Das OÖVV Lehrlings-Ticket berechtigt zur Freifahrt zwischen Lehrstelle und Wohnort an Arbeitstagen zum Zweck der Ausbildung.

Für alle weiteren Fahrten musst du dir ein zusätzliches Ticket kaufen.
 
Der gesetzlich vorgeschriebene Selbstbehalt beträgt: € 19,60

Voraussetzungen

  • Absolvierung einer Lehre oder Vorlehre in einem anerkannten Lehrberuf bzw. die Teilnahme an einer überbetrieblichen Lehrausbildung gemäß BAG (§30b) oder die Teilnahme am freiwilligen Sozialjahr oder am freiwilligen Umweltjahr (gültige Ausbildungsvereinbarung erforderlich)
  • Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels an mindestens 3 Tagen pro Woche
  • Alter < 24 (Gültigkeit endet mit dem Monat des 24. Geburtstags)
  • Wohnort und/oder Ausbildungsort in Oberösterreich
  • Bezug der Familienbeihilfe

Freifahrt zur Berufsschule

Wenn sich Berufsschule und Lehrstelle am gleichen Standort befinden, gilt dein OÖVV Lehrlings-Ticket auch für den Schulbesuch.
 
Ist die Berufsschule an einem anderen Standort als die Lehrstelle, musst du für die Freifahrt von und zur Schule zusätzlich ein OÖVV Schüler-Ticket beantragen und auch hierfür einen Selbstbehalt von € 19,60 pro Lehrjahr bezahlen.
 
Tipp: Mit dem Jugendticket-Netz kannst du sowohl zur Lehrstelle als auch zur Berufsschule fahren und profitierst von vielen zusätzlichen Vorteilen.