Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies

Schüler & Lehrlinge

Ab sofort gibt‘s das Schüler- bzw. Lehrlings-Ticket oder das Jugendticket-Netz im Ticket-Shop des OÖ Verkehrsverbundes. Mit dem Jugendticket-Netz fährst du auch in der Freizeit und in den Ferien mit den Öffis – in ganz Oberösterreich!

Die Vorteile und die Zugangsvoraussetzungen sind hier zusammengefasst:

OÖVV Jugendticket - Netz

Du bist Schülerin, Schüler oder Lehrling? Du möchtest unabhängig und vor allem umweltfreundlich unterwegs sein? Dann gibt‘s jetzt richtig gute Neuigkeiten für dich!

Mit dem Jugendticket-Netz fährst du auch in der Freizeit und in den Ferien mit den Öffis – in ganz Oberösterreich!

Das Jugendticket-Netz gibt’s um nur 70 Euro, es gilt für beliebig viele Fahrten auf allen OÖVV Linien und ist von 1. September bis 30. September des Folgejahres gültig. Bei einem Wechsel von Wohnort, Ausbildungsplatz oder Schule während des Jahres ist keine Neuausstellung erforderlich.

Das Jugendticket-Netz erweitert die Gültigkeit des OÖVV Schüler- bzw. Lehrlings-Tickets und ist nicht übertragbar.
Der gesetzlich vorgeschriebene Selbstbehalt von € 19,60 ist im Preis des Jugendticket-Netz bereits inkludiert.

Vorteile

Das OÖVV Jugendticket-Netz für Schülerinnen, Schüler und Lehrlinge gilt nicht nur zwischen Wohnort und Schule oder Ausbildungsplatz, sondern auch für Fahrten
 
  • zu Freizeitzielen (rund um die Uhr)
  • zu Freunden, Elternteilen, Großeltern
  • zwischen Schule und Hort oder Internat
  • in allen Ferien
  • zu externen Unterrichtsstätten, z.B. Bauhof oder Praktikumsplatz
  • mit Stadt- und Ortsverkehren sowie Rufbussen
  • mit der Linzer Pöstlingbergbahn
 

Voraussetzungen

Es gelten die gleichen Voraussetzungen wie für OÖVV Schüler-Ticket bzw. OÖVV Lehrlings-Ticket:
 
  • Besuch einer Schule mit Öffentlichkeitsrecht oder Ausübung eines anerkannten Lehrberufs
  • Alter < 24
  • Wohnort und/oder Schulort bzw. Ausbildungsplatz in Oberösterreich
  • Bezug der Familienbeihilfe

OÖVV Schüler-Ticket

Das OÖVV Schüler-Ticket berechtigt zu Fahrten zwischen Schulort und Wohnort an Unterrichtstagen zum Zweck des Schulbesuchs.

Für alle weiteren Fahrten musst du dir ein zusätzliches Ticket kaufen.
 
Der gesetzlich vorgeschriebene Selbstbehalt beträgt: € 19,60
 

Voraussetzungen

  • Besuch einer Schule mit Öffentlichkeitsrecht an mindestens 4 Schultagen pro Woche
  • oder Besuch einer anerkannten Berufsschule an mindestens einem Tag in der Woche über 10 Wochen bzw. 1 Zusatztag
  • Alter < 24 (Gültigkeit endet mit dem Monat des 24. Geburtstages.)
  • Wohnort und/oder Ausbildungsort in  Oberösterreich
  • Bezug der Familienbeihilfe

Internatsschüler

Für Fahrten zwischen deinem Wohnort und dem Internat oder dem Heim kann kein OÖVV Schüler-Ticket beantragt werden. Beim zuständigen Finanzamt kannst du unter bestimmten Bedingungen Heimfahrbeihilfe beantragen.
 
Tipp: Mit dem Jugendticket-Netz kannst du an allen Wochentagen ins Internat oder ins Heim fahren.

OÖVV Lehrlings-Ticket

Das OÖVV Lehrlings-Ticket berechtigt zur Freifahrt zwischen Lehrstelle und Wohnort an Arbeitstagen zum Zweck der Ausbildung.

Für alle weiteren Fahrten musst du dir ein zusätzliches Ticket kaufen.
 
Der gesetzlich vorgeschriebene Selbstbehalt beträgt: € 19,60

Voraussetzungen

  • Absolvierung einer Lehre oder Vorlehre in einem anerkannten Lehrberuf bzw. die Teilnahme an einer überbetrieblichen Lehrausbildung gemäß BAG (§30b) oder die Teilnahme am freiwilligen Sozialjahr oder am freiwilligen Umweltjahr (gültige Ausbildungsvereinbarung erforderlich)
  • Benützung eines öffentlichen Verkehrsmittels an mindestens 3 Tagen pro Woche
  • Alter < 24 (Gültigkeit endet mit dem Monat des 24. Geburtstags)
  • Wohnort und/oder Ausbildungsort in Oberösterreich
  • Bezug der Familienbeihilfe

Freifahrt zur Berufsschule

Wenn sich Berufsschule und Lehrstelle am gleichen Standort befinden, gilt dein OÖVV Lehrlings-Ticket auch für den Schulbesuch.
 
Ist die Berufsschule an einem anderen Standort als die Lehrstelle, musst du für die Freifahrt von und zur Schule zusätzlich ein OÖVV Schüler-Ticket beantragen und auch hierfür einen Selbstbehalt von € 19,60 pro Lehrjahr bezahlen.
 
Tipp: Mit dem Jugendticket-Netz kannst du sowohl zur Lehrstelle als auch zur Berufsschule fahren und profitierst von vielen zusätzlichen Vorteilen.

BestellungZur Erklärung der Online Bestellung 2019/20 ein kurzes Video: